Biokiste

Wir bekommen seit einiger Zeit wieder eine Biokiste. Naja, Kiste ist etwas untertrieben, denn wir lassen etwas 95 % unseres Bedarfs an Obst, Gemüse,Getränke, Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Wurst, Mehl, Eier, Hygieneartikel etc. liefern. Hier am neuen Wohnort ist nur ein sehr kleiner Supermarkt, kaum Bioqualität, kein Drogeriemarkt und an so etwas wie einen Biomarkt oder Bauernladen brauchen wir erst recht nicht zu denken …. Also wieder die Biokiste, aber es ist ja auch sehr praktisch sich alles liefern zu lassen und mehr als sonst zahlen wir auch nicht dafür … und so stehen jetzt jeden Mittwoch mittag wenn ich mit den Kindern von der Abholrunde nach Hause komme 3-4 Kisten vor der Küchentür (Terassentür zum Garten). Dann brauche ich einfach nur die Tür öffnen und kann alles gleich verräumen, kein großes schleppen mehr, perfekt … Jetzt habe ich überlegt wie ich Euch an meiner „Kiste“ teilhaben lassen kann. Ich zeige Euch jetzt jeden Mittwoch die Kiste der letzten Woche und gleich auch noch Fotos der Gerichte die ich daraus gekocht und gebacken habe ….

CIMG7439 CIMG7430

Lauch, Kartoffeln, Knollensellerie, Brokkoli, Blumenkohl, Möhren, Paprika, Petersilienwurzel, Tomaten, Knoblauch, Radicchio.

Bananen, Mango, Äpfel, Kiwi, Orangen, Zitronen

dazu gab es noch Milch,Buttermilch, Eier, Mehl, Hefe, Sahne, Jogurt, Säfte …

Gebacken habe ich zweimal Brot nach einem Rezept aus dem Naturkinderbuch.

CIMG7395

Einen Zitronenkuchen, der es leider aber nicht bis auf ein Foto geschafft hat ….

Brokkolicremesuppe …

CIMG7443

aus dem Radicchio gab es mit Gorgonzola zusammen eine leckere Soße zu den von den Kindern gewünschten Spaghetti …

CIMG7448

der Lauch wurde mit Hackfleisch zusammen die Füllung für überbackene Tortillas, woah das Highlight der Woche ! 😉

CIMG7453

und die Petersilienwurzel wanderte in mein heißgeliebtes Kartoffelgratin …

CIMG7473

außerdem gab es noch selbstgemachte Pizza und Burger, die es aber leider nicht auf ein Foto geschafft haben. Das Obst wanderte nachmittags auf den Obstteller oder ging als Snack mit in Kindergarten und Schule …

Eine leckere Schlemmerwoche war das ….

Advertisements

4 Gedanken zu “Biokiste

  1. Das sieht alles so lecker aus, dass ich mich am liebsten in Dein Blog setzen möchte, um alles zu futtern!

    Wir bekommen auch Biokisten geliefert, allerdings keine Überraschungskisten, sondern à la carte. Ich finde auch, dass es nicht teurer ist als im Laden. Außerdem muss ich so viel weniger schleppen, denn der Lieferant trägt mir alles sogar bis in die Küche.

    Liebe Grüße,
    Henriette

  2. Hallo Henriette,

    wir haben einmal Obstkiste zu 20€ und Gemüse zu 20€, da passiert es nur ganz selten das ich etwas änder weil wir es nicht möchten, der Rest ist dann eh „a la carte“ über den Onlineshop dazu geordert. Da schlage ich dann auch mal gerne bei den Wochen/monatsangeboten zu, so gab es diese Woche zusätzlich fast eine komplette Kiste voll mit Tomatenstückchen in der Dose und passierten Tomaten im Glas. Soetwas verbraucht man mit Nudel und Pizza fressenden essenden Kindern ja schnell 😉
    LG Stefanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s